kunst privat! Oschatz Visuelle Medien
© J. Voss, Oschatz Visuelle Medien

Kunst privat! 2022 - ein Rückblick

Nach zwei Jahren Pause aufgrund von Corona hieß es vom 21. bis 25. September 2022 wieder Kunst privat! In 70 Führungen präsentierten hessische Unternehmen, Institutionen und Ministerien ihre Kunstsammlungen und machten somit Kunst zugänglich und erlebbar.

Eine Woche lang konnten Kunstinteressierte die verschiedensten Kunstsammlungen in ganz Hessen besichtigen. Dabei waren alle möglichen Stilrichtungen und Sammlungskonzepte vertreten: Von den Rechtsanwälten und Notaren der Knolle ® Societät, deren Sammlung voll von Arbeiten ist, die sich mit aktuellen kulturellen und gesellschaftspolitischen Fragestellungen beschäftigen; über die Kunstsammlung des Universitätsarchivs der Goethe-Universität Frankfurt mit Beständen aus dem 15. Jahrhundert bis zur zeitgenössischen Kunst; hin zur Deutschen Palliativstiftung, die Zeichnngen des Fuldaer Künstlers Franz Erhard Walther ausstellte, mit denen er den „Kern der Fotografie“ wiederzugeben versucht.

Kunst privat! bei Deutsche PalliativStiftung
© Martin Engel

Die verschiedenen Sammlungen reflektieren dabei nicht nur die persönlichen Vorlieben der Sammelnden, sondern zeigen auch, wie die Gebäude in Verbindung zu Kunst in Arbeitsprozess und Alltag integriert werden. So zum Beispiel cosnova Beauty, die ihre farbenfrohe und ausdrucksstarke Kunstsammlung als festen Bestandteil der Unternehmenskultur sehen.

Das Interesse an der Ausgabe von kunst privat! 2022 war groß: Die rund 1.500 Plätze für die Führungen waren nahezu ausgebucht. Die insgesamt zwanzig Unternehmen, Ministerien und Institutionen, davon viele, die dieses Jahr zum ersten Mal mitmachten, ermöglichten persönliche Begegnungen und Kontakt zu Kunst und Sammelnden.

Kunst privat! bei Weingut Georg Breuer
© Lisa Kunz, ansicht Kommunikationsagentur
Kunst privat! Logo 2022
© ansicht Kommunikationsagentur

Kunst.privat! wird im Auftrag des Hessischen Wirtschaftsministeriums von der Geschäftsstelle Kreativwirtschaft bei der HA Hessen Agentur koordiniert. Wir bedanken uns im Namen aller teilnehmenden Unternehmen und Institutionen für das allseits positive Feedback und hoffen auf eine weitere erfolgreiche Ausstellungsreihe in 2023.

Noch mehr zu kunst privat!:

https://kunstprivat.net/

Kunst privat! - PRESSEMELDUNGEN UND PRESSEMITTEILUNGEN

hr2 Podcast-Beitrag „Gespräch mit Stefan Wallrich“

Veröffentlicht: 11.10.2022