Mood_News

News

Gaming im Auto: Jeder Fünfte in Deutschland kennt In-Car-Gaming

Wie der game – Verband der deutschen Games-Branche berichtet, kennt in Deutschland bereits jede beziehungsweise jeder Fünfte (20 Prozent) die Möglichkeit des Spielens direkt auf dem Autobildschirm: Von ihnen haben 5 Prozent sogar selbst schon einmal über das integrierte Unterhaltungssystem des Autos Games gespielt.

Games können immer häufiger auch direkt auf dem Bildschirm von Autos gespielt werden, etwa um längere Ladezeiten des E-Autos oder die Reisepausen unterhaltsam zu überbrücken: In-Car-Gaming ist einer der Trends, der bereits jetzt zahlreiche Auto-Enthusiasten begeistert und Teil der Unterhaltungssysteme vieler innovativer Fahrzeuge ist. Denn mit der zunehmenden Digitalisierung und Vernetzung moderner Autos – von hochaufgelösten Autobildschirmen über stärkere Rechenleistung des Bordcomputers bis hin zu 5G-Internetverbindung – entstehen auch neue Entertainment-Möglichkeiten im Auto. Durch ihre Interaktivität bieten Games dabei wie kein anderes Medium ein vollständig neues Erlebnis. In Deutschland kennt bereits jede beziehungsweise jeder Fünfte (20 Prozent) die Möglichkeit des Spielens direkt auf dem Autobildschirm: Von ihnen haben 5 Prozent sogar selbst schon einmal über das integrierte Unterhaltungssystem des Autos Games gespielt. Bei den 25- bis 34-jährigen Deutschen hat jede beziehungsweise jeder Achte (12 Prozent) schon In-Car-Gaming ausprobiert. Insgesamt rund ein Viertel (23 Prozent) sagt zudem, dass es mit dieser spielerischen Form der Auto-Unterhaltung noch nicht vertraut ist, aber dies prinzipiell interessant findet. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage des game – Verband der deutschen Games-Branche in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut YouGov hervor. Wie sehr Gaming die Autoerfahrung der Zukunft prägt, wird sich auch auf der diesjährigen CES (Consumer Electronics Show) in Las Vegas zeigen, in deren Rahmen einige der größten Automobilhersteller bereits im Vorfeld Innovationen mit integrierten Games-Technologien angekündigt haben.

Weitere Informationen

Veröffentlicht: