Mood_Musikmarkt

TERMINE

Über aktuelle Veranstaltungen informieren wir auch in unserem Newsletter

- | Designwirtschaft

Ausstellungseröffnung „Der goldene Faden“

In der Sonderausstellung „Der goldene Faden. Die Akademie Mode & Design Wiesbaden zu Gast im Dommuseum Mainz“ zeigt das Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum vom 24. Juni bis zum 2. Oktober 2022 die Ergebnisse einer spannungsreichen und interaktiven Kooperation.

© Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum

Auf Initiative der Studiendekanin für Mode & Design, Prof. Ilona Kötter, haben Studierende der AMD
Wiesbaden im vergangenen Jahr das Dommuseum Mainz für einen Studientag mit Dr. Anja Lempges besucht.
Sie haben kostbare historische Gewänder der Sammlung analysiert und gezeichnet, deren Funktion
und Bedeutung kennengelernt sowie einige jüngere liturgische Gewänder probeweise getragen.
Diese ungewöhnlichen und bis zu 1000 Jahre alten Kostbarkeiten dienten den Studierenden als Inspiration,
um eigene freie Kollektionen zu kreieren. In einer respektvollen und fruchtbaren Auseinandersetzung
sind neue Outfits zu unterschiedlichsten Themen entstanden: Die Starken Frauen der Bibel sind
ebenso neu eingekleidet wie die apokalyptischen Reiter. Die Kollektionen machen aber auch Themen
wir die Rolle der Frau in Kirche und Gesellschaft oder das Verhältnis von Glaube und Fundamentalismusstofflich fassbar.


Ebenfalls Studierende der Akademie Mode & Design haben die Outfits dann in einem professionellen
Mode-Shooting in den Räumen des Dommuseums in Szene gesetzt. Die Bilder sind in einem hochwertigen
Lookbook zu sehen, das zusammen mit dem Ausstellungskatalog erscheint.
Die Sonderausstellung „Der goldene Faden“ zeigt integriert in die Schausammlung des Museums
die Arbeiten von 13 Studierenden. Historische Sammlungsstücke und neue Outfits treten dabei miteinander
in Dialog. In der Sonderausstellung sind außerdem Fotografien, Zeichnungen, Collagen und
Drapagen zu sehen, die den Design-Prozess von der ersten Idee bis zur fertigen Kollektion anschaulich
machen. Ein „Making-of“ zeigt darüber hinaus das studentische Projekt vom Studientag bis zur fertigen
Ausstellung.


Das Projekt wurde von folgenden Dozentinnen und Dozenten betreut: Prof. Ilona Kötter, Prof. Paula Knorr, Dipl.-Designerin Jenny Wagner, Dominik Schäfer (Freischaffender Künstler)


Als Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner stehen Studierende, Dozentinnen und Dozenten des Projekts und Dr. Anja Lempges, stellv. Direktorin des Dommuseums, zur Verfügung.


Die Ausstellung wird am Freitag, dem 24. Juni um 11 Uhr eröffnet. Zur Eröffnung sprechen Domdekan
Henning Priesel, die Bevollmächtigte des Generalvikars Stephanie Rieth, Studiendekanin Ilona Kötter und Dr. Anja Lempges.

Quelle: Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum

Datum

-

Termin speichern

Ort

Bischöfliches Dom- und Diözesanmuseum
Domstraße 3
55116 Mainz