24
Sep


Kongress

Beginn:
Di, 24.Sep.2019 , ganztägig
Ende:
Mi, 25.Sep.2019

„Peripher und ganz zentral“ - Kreativwirtschaft im ländlichen Raum

Kreatives Wirtschaften findet im ländlichen Raum in einem signifikant anderen Kontext statt, als in den urbanen Zentren. Wie in den Städten, stellt die Kultur- und Kreativwirtschaft einen wichtigen Wirtschaftsfaktor auch in den periphereren Räumen dar – nicht nur im Hinblick auf die wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, sondern vor allem auch mit ihrem kreativen und schöpferischen Potenzial, das ein wesentlicher Standortfaktor für die Zukunft der Regionen ist.

Die diesjährige Jahrestagung des Bundesverbands der Kultur- und Kreativwirtschaft e.V. widmet sich unter dem Titel „Peripher und ganz zentral“ der besonderen Situation der Branche im ländlichen Kontext.

Wann? Dienstag, 24.09.2019 (Eröffnung: 12.30 Uhr) – Mittwoch, 25.09.2019

Wo? „Winterling Porzellan“ (u.a.) 95195 Röslau/Fichtelgebirge

Weitere Informationen

© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum