Marburg

Marburg – das ist eine traditionsreiche Universitätsstadt, eine historische Altstadt mit Landgrafenschloss und auch ein großer Pharmastandort von internationaler Bedeutung. Der erste Medizinnobelpreisträger Emil von Behring gründete 1904 einen Pharmastandort, der die Stadt bis heute bereichert. In der Nachfolge der Behringwerke entstanden zahlreiche internationale Pharmaunternehmen, die bis heute ständig wachsen.

Die Hochschule, weltweit älteste protestantische Universitätsgründung, prägt die junge Stadt und bereichert die bunte Kulturszene. Drei soziokulturelle Zentren sorgen für abwechslungsreiche Kultur. Marburgs Kinolandschaft ist überregional bekannt und preisgekrönt. Der "Marburger Kamerapreis" hat europaweite Resonanz, das Kurzfilmfestival Open Eyes ist für die Kurzfilmszene bedeutend. Eine „Kulturmeile“ verläuft in der Biegenstraße vom Kunstverein über die Kinos Cineplex und Capitol, das Museum für Kunst und Kulturgeschichte bis zum modernen Erwin-Piscator-Haus, das auch das Kulturzentrum KFZ beherbergt.

Die wachsender Kreativwirtschaft der Stadt, die wie Marburg zwischen Tradition und Moderne steht, vernetzt sich zunehmend. Die Universitätsstadt Marburg liegt im mittelhessischen Landkreis Marburg-Biedenkopf und hat rund 75.000 Einwohner.

www.marburg.de

Ansprechpartner Stadt

Magistrat der Universitätsstadt Marburg
Anna Kaczmarek-Kolb
Referat für Stadt-, Regional- und Wirtschaftsentwicklung

Markt 7
35035 Marburg
+49 (0)6421 201 1321 

anna.kaczmarek-kolb(at)marburg-stadt(dot)de

www.marburg.de

 

 

Ansprechpartner Raumvermittler


Coworking Marburg
www.coworx-marburg.de

© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum