Nachrichtenmeisterei

Am ehemaligen Hauptbahnhof Kassel wird unter dem Projektnamen „Nachrichtenmeisterei" auf über 4.000 qm alter Baubestand von Akteuren und Unternehmen der Kreativwirtschaft genutzt. Im Jahr 2003 begann die Anmietung leerstehender Gebäude am Bahnhof Kassel, welche umgebaut und saniert wurden.

Im Vordergrund stand die Erschließung der Räume zur kreativen Nutzung. Dadurch stehen jetzt ein gemeinsamer Veranstaltungsort, professionelle Werkstätten, Ton- und Fotostudios, Ateliers und Proberäume sowie ein Technik- und Wissenspool zur Verfügung. Zu dem Netzwerk zählen freischaffende Künstler, Photographen, Filmemacher, Produktdesigner, Veranstaltungstechniker, Softwareentwickler, Event-Dienstleister im Ausstellungs- und Messebau, Grafikdesigner und Musiker.

Das Projektmanagement und die Koordination erfolgen durch die Nachrichtenmeisterei GbR.

© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum