basis e.V.

Die Produktions- und Ausstellungsplattform basis e.V. fördert die kreative Produktion in Frankfurt und dem Rhein-Main Gebiet auf zwei Ebenen. Zum einen durch die Bereitstellung günstiger Arbeits- und Entwicklungsmöglichkeiten für junge Kreative und zum anderen durch die Präsentation aktueller künstlerischer und kreativer Positionen.

Basis hat sich in der Nachfolge der Initiative raumpool durch die systematische Nutzung leerstehender Immobilien entwickelt und sich mit einem konsequenten Arbeitsmodell als feste Institution und wichtiger Faktor für die kreative Szene in Frankfurt etabliert. Angesichts hoher Gewerbemieten am Standort leistet basis einen Beitrag, die Produktions- und Entwicklungsbedingungen für junge Künstler/innen und Kreative aus angewandten Disziplinen zu verbessern. Der gemeinnützige Verein stellt derzeit an drei Standorten 126 kostengünstige Arbeitsräume für ca. 150 Kreative zur Verfügung und unterstützt durch differenzierte Förderinstrumente die erste Professionalisierungsphase.

In enger Verbindung mit der Förderung der jungen kreativen Produktion entwickelt basis ein kontinuierliches Veranstaltungs- und Ausstellungsprogramm, das herausragende internationale Positionen in thematischen Gruppenausstellungen und Einzelpräsentationen vorstellt. Darüber hinaus eröffnet ein diskursives Veranstaltungsprogramm der interessierten Öffentlichkeit vielschichtige Zugänge zu virulenten inhaltlichen Fragen der aktuellen kreativen Produktion. Das Programm thematisiert deren reflexives Potential und Berührungspunkte zwischen sozialen, politischen und wissenschaftlichen Modellen der Thematisierung aktueller gesellschaftlicher Fragestellungen.

© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum