4 Fragen an die Digitale Darmstadt

Foto: Stefan Holtzem

Die Digitale Darmstadt e.V. ist ein innovatives Netzwerk, das insbesondere mit seinem Veranstaltungsformat Webmontag überregional auf sich aufmerksam macht. Im Kurzinterview erläutert uns Mitinitiator Michael Schumacher was die Digitale Darmstadt macht und wie Ihr Euch beteiligen könnt.

Was möchtet Ihr mit dem Netzwerk erreichen?
"Im Digitale Darmstadt e.V. versammeln sich Menschen und Institutionen, die überzeugt sind, dass Verstehen wichtiger ist als Verteufeln. Die lieber anpacken als zusehen. Und die wissen, dass Kooperieren besser ist als Konkurrieren. Mit dem Webmontag Darmstadt, der Branchenübersicht Webmap und künftigen Workshop- und Bildungsformaten gestalten wir die Zukunft unserer Stadt: Digitalisierung im Dienste der Gesellschaft, statt einer Gesellschaft im Dienste der Digitalisierung. Ein weiteres Ziel galt der Vernetzung der digital Aktiven in Darmstadt und Umgebung - das haben wir bereits erreicht!"

Warum sollten Kreative aus der Region sich Euch anschließen?
"Kreative sollten sich uns anschließen, wenn sie Lust haben mit Kreativität etwas zu bewegen. Dabei kann man sich in den unterschiedlichsten Bereichen bei uns austoben. Egal ob als BühnenbauerIn, Organisationstalent oder mit der Entwicklung neuer Konzepte für digitaler Früherziehung oder dem Texten für den Webmontag. Bei uns kann jeder der möchte mitgestalten. Genauso wichtig ist uns der fachliche Austausch untereinander. Dafür setzen wir Kommunikationstools ein, die es uns ermöglichen im Austausch zu bleiben."

Welche Veranstaltungen plant Ihr in der Zukunft?
"Zweimal jährlich werden wir einen Webmontag veranstalten. Der nächste findet am 22. Mai 2017 um 19 Uhr in der Centralstation Darmstadt statt. Darüber hinaus planen wir weitere Veranstaltungen zu anderen Themengebieten: Wie sieht die digitale Stadt der Zukunft aus? Oder wie funktioniert digitale Früherziehung? Auch auf diesen Gebieten werden wir zukünftig Veranstaltungen für Nicht-Mitglieder und Mitglieder anbieten."

Wie erreicht man Euch am besten?
"Im Internet erreicht man uns am besten über unsere Webseite, unsere Facebook-Seite oder über Twitter. Wer mitgestalten möchte, schaut gerne bei einem unserer Stammtische vorbei. Wir treffen uns immer am letzten Montag im Monat um 19 Uhr im Kreativraum „ab + zu“. Einfach vorbeikommen und mitmachen. Wir freuen uns."

Das Interview führte Susanne Dengel, Kreativberatung Hessen, kreativberatung(at)hessen-agentur.de

© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum