IHK-Event: Süd meets Nord

Die Kreativwirtschaft ist ein wichtiger Impulsgeber und Partner für kleine und mittlere Unternehmen bei der Entwicklung Ihres Geschäfts. Vom Fotografen bis zum Produktdesigner: der Austausch untereinander ist dabei in allen Kreativbranchen elementar. Anlässlich der documenta 14 nehmen dies die IHKs Kassel-Marburg und Offenbach am Main zum Anlass, um die Branche in Hessen zusammen zu bringen. „Süd meets Nord“, das heißt: die Unternehmer des hessenweiten IHK-Netzwerks 'Design to Business' sind zu Besuch in Nordhessen und treffen auf die Kreativunternehmer von 'cassel creative competence ev'. Die Netzwerke diskutieren die Herausforderungen von Kooperation mit dem klassischen Mittelstand. Unternehmer aus anderen Branchen sind für einen gemeinsamen Dialog willkommen. Es geht um einen offenen Austausch und eine erste Annäherung. Die Begegnungen sind eingebettet in die inspirierende Atmosphäre der documenta 14, die gemeinsam zu Fuß in einem Spaziergang erlebt und erfahren wird.

11.30 Uhr
Willkommensgruß

11.45 – 13.15 Uhr
Vorstellung und Austausch der Kreativnetzwerke (mit Moderation und in Gesprächskreisen)

13.15 – 13.45 Uhr
Come Together mit Fingerschmaus

13.45 – 14.00 Uhr
Zu Fuss zum 'Parthenon der Bücher' (Friedrichsplatz)

14.00 – 16.00 Uhr
Spaziergang in der documenta Halle

ab 16.00 Uhr
offener Nachklang im Grimm Garden auf dem Weinberg und freies Erkunden der documenta 14

Voraussetzungen:Offenheit, Neugier, Mut zur Kooperation

Referent:'cassel creative competence ev', Kassel Andrea Nehring, IHK Kassel-Marburg 'Design to Business', Offenbach am Main Frank Irmscher, IHK Offenbach am Main

Kosten:Die Teilnahme am Netzwerktreffen und der Fingerschmaus im Haus der Wirtschaft sind kostenlos. Die Kosten für den Spaziergang auf der documenta 14 (inklusive einer documenta Tageskarte von 10 bis 20 Uhr) betragen 34 € pro Person und sind selbst zu tragen.

Ort:Kassel Veranstalter:Industrie- und Handelskammer Kassel-Marburg Industrie- und Handelskammer Offenbach am Main Hinweis:Wir bitten Sie, sich frühzeitig anzumelden über das Formular oder telefonisch unter 0561 7891 352.

Weitere Informationen

© 2016 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum