Frische Ideen für Wiesbaden: Altes Gericht wird zu Kreativzentrum

Die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte | Wohnstadt plant, das denkmalgeschützte ehemalige Gerichtsgebäude in Wiesbaden umfassend zu sanieren und darin 48 Mietwohnungen sowie eine Gewerbefläche von ca. 1800 qm zu schaffen. Mieter der Gewerberäume soll die heimathafen GmbH & Co. KG werden. Das Unternehmen bietet als „Coworking Space & Café“ derzeit in der Karlstraße Raum für neues Arbeiten sowie zahlreiche Veranstaltungen für Kreative, Gründer und sozial Engagierte.

Der heimathafen möchte in den Gewerberäumen auf drei Etagen ein „Innovations-Zentrum für Kreative, Gründer und Engagierte“ einrichten. Keine 300 Meter vom jetzigen Standort entfernt sollen deutlich mehr Arbeitsplätze, ein Café mit mehr Raum und Möglichkeiten, Ausstellungsräume, eine Mitmachwerkstatt („Maker Space“) sowie ein Zukunftslabor („Social Innovation Lab“) entstehen. Die neuen Räume für den heimathafen sollen bis spätestens Herbst 2021 bezugsfertig sein. 

 

Weitere Informationen

© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum