Europäische Entwicklungsförderung für Video-Games

Creative Europe Media fördert die Entwicklung von narrativen Video Games mit einer Gesamtsumme von 3,78 Millionen Euro. Für die Entwicklung von Konzepten bis hin zu den ersten spielbaren Prototypen können unabhängige Spieleentwicklerinnen und -entwickler aus ganz Europa die Förderung von Creative Europe Media in Anspruch nehmen. Dabei können 10.000 bis 150.000 Euro pro Antragstellerin und Antragsteller gefördert werden. Berücksichtigt werden Spiele und Spielekonzepte, die ein Höchstmaß an Originalität, Innovation und kultureller Vielfalt versprechen. Eine narrative Erzählstruktur ist unverzichtbar, gleichzeitig sollen die Spiele großes Potenzial für die kommerzielle Auswertung auf europäischen und internationalen Märkten haben.

Antragsfrist: 27. Februar 2019.

Weitere Informationen

© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum