Die Gewinner des ICONIC AWARDS 2018: Innovative Architecture stehen fest

Von Messestand bis Museum, Bürogebäude bis Concept Store, Rauminstallation bis Raucher- unterstand – die Gewinner der ICONIC AWARDS 2018: Innovative Architecture sind so vielseitig wie die Welt der Architektur. Die Modemarke PRADA wurde mit dem Ehrenpreis »Architect’s Client of the Year« gewürdigt. Das Studio Asif Khan Ltd. aus London erhielt die Sonderauszeichnung »Architects of the Year« für seine faszinierenden, ganzheitlich gedachten Gebäude wie jüngst dem Hyundai Pavilion, der bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang präsentiert wurde. Als »Interior Designers of the Year« wurde das koreanische Studio WGNB ausgezeichnet, das seit Jahren für seinen unverwechselbaren Stil bekannt ist.

Die Preisverleihung der ICONIC AWARDS 2018 findet am 08. Oktober 2018 anlässlich der Fachmesse EXPO REAL in der Pinakothek der Moderne in München statt.

Weitere Informationen

© 2018 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum