Der Deutsche Kurzfilmpreis geht 2 Mal nach Hessen

Gleich zwei hessische Filmschaffende holten sich am 28.11.2018 einen DEUTSCHEN KURZFIILMPREIS 2018!

In der Kategorie Experimentalfilme wurde Brenda Lien, Studentin der HfG Offenbach, für ihren Film „Call of Comfort” ausgezeichnet.

In der Kategorie Anmiationsfilme mit einer Laufzeit bis 30 Minuten erhielt Florian Maubach, Absolvent der Kunsthochschule Kassel, für „Räuber & Gendarm“ die mit 30.000€ dotierte Auszeichnung. 

Weitere Informationen

© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum