Delegation Kreativwirtschaft Zürich

Minister Al-Wazir besucht mit Unternehmerdelegation CREATIVE Zürich: Anregungen für Kreativstandort Hessen

Mit einer Delegation von Unternehmern aus der hessischen Kreativwirtschaft ist Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir heute nach Zürich aufgebrochen. „Zürich ist das wirtschaftliche, wissenschaftliche und kulturelle Zentrum der Schweiz“, so der Minister. „Ziel der Delegationsreise ist es, dort Initiativen der Kreativwirtschaft in wichtigen Märkten kennen zu lernen, für Kooperationen mit hessischen Partnern zu werben und den Standort Hessen in Zürich vorzustellen.“

Die Stadt und der Kanton Zürich sowie die Regierung der Schweiz haben früh die innovationspolitische Bedeutung der Kreativwirtschaft erkannt und gefördert: Die Kreativwirtschaft sei Impulsgeber für die Initiative creativezurich.ch. In der bevölkerungsreichsten Stadtregion der Schweiz arbeiten 80.000 Beschäftigte in 18.000 Kreativarbeitsstätten, insbesondere in den Teilmärkten Architektur, Design, Games-Industrie, Musik, Presse und Werbung. Auf dem Programm steht u.a. ein Rundgang an der Zürcher Hochschule der Künste, das Museum of Digital Arts, Besuche mehrerer Kreativ-Startups sowie des Empa NEST (Next Evolution in Sustainable Building Technologies). Im NEST arbeiten nationale und internationale Forscherteams aus Universitäten und Fachhochschulen, Architekturbüros und innovative Firmen aus der Baubranche zusammen. Sie experimentieren an Zukunfts-Projekten im Bau- und Energiebereich.

In Hessen zählen rund 20.500 Unternehmen zur Kultur- und Kreativwirtschaft, die von Software und Games über Werbung, Medien, Design, Architektur bis zu Musik, Theater und Kunst reicht. 125.000 Menschen sind in der Branche tätig. Der Umsatz lag zuletzt bei rund vierzehn Mrd. Euro im Jahr. Ihre verstärkte Förderung ist Teil der Wirtschaftspolitik des Landes. So informiert und berät die Geschäftsstelle Kultur- und Kreativwirtschaft bei der HA Hessen Agentur GmbH im Auftrag des Landes über Beratungs- und Förderangebote und unterstützt den Austausch innerhalb der Branche sowie die Zusammenarbeit mit Kommunen, Verbänden, Hochschulen und anderen Wirtschaftszweigen.

Foto: Hessen Agentur
 
© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum