Kreativwirtschaftstag

Nach dem Auftakt im Jahr 2017 und der Folgeveranstaltung in diesem Jahr findet der 3. Kreativwirtschaftstag am

10. MAI 2019, 10 BIS 18 UHR
IN DER SCHOOL OF FINANCE & MANAGEMENT FRANKFURT AM MAIN

statt.

In Zusammenarbeit mit erfolgreichen hessischen Kreativinitiativen und Festivals erwartet Sie ein inspirierendes Programm mit herausragenden Speakern.

Merken Sie sich den Termin vor, wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Weitere Informationen folgen.

 

 

Europe calling!

Call for speakers - 3. Kreativwirtschaftstag am 10. Mai 2019

HIER EINREICHEN

In Zeiten, in denen Zusammenhalt und Kooperation in Europa mehr denn je zur Diskussion steht, blickt auch die hiesige Kreativbranche weit über den eigenen Tellerrand: Was können wir voneinander lernen, wo entstehen Synergien, wo neue Märkte?

Der 3. Kreativwirtschaftstag wird, auch vor dem Hintergrund der am 25. Mai 2019 bevorstehenden Europawahl, europäische Chancen und Herausforderungen der Kreativbranche besonders in den Fokus nehmen. Der Kreativwirtschaftstag ist Plattform der Kreativbranchen für praktischen Austausch, Inspiration und aktuelle Themen.

Um diesem Anspruch gerecht zu werden, rufen wir einen Call aus: Wir erbitten Beiträge aus allen Bereichen der Kreativwirtschaft zu Themen oder Fragestellungen von aktueller oder grundsätzlicher Bedeutung für die ganze Kreativwirtschaft oder Teilmärkte, bevorzugt in einem europäischen bzw. internationalen Kontext. Gesucht sind Vorträge, Making Of’s, Workshops, Panels, Streitgespräche, Lectures, die Mehrwert für anderer Kreative haben, die Erkenntnisse und Tricks vermitteln – oder zentrale Fragen stellen oder Vorschläge unterbreiten.

Bis zum 20. Januar 2019 bitten wir um Zusendungen Ihrer Ideen unter diesem Link für einen bis zu 30-minütigen Programmplatz!

Sollten mehr Beiträge eingereicht werden, als Slots zur Verfügung stehen, wird eine Jury eine Auswahl treffen und die inhaltlich passendsten Beiträge auswählen. Die ausgewählten Beiträge werden Bestandteil des Nachmittagsprogramms des Kreativwirtschaftstages. Falls Sie ein spannendes Projekt nur kurz vorstellen, können Sie sich als Alternative für eine 15-minütige Posterpräsentation, die interessierten Gruppen im Wechsel persönlich vorgestellt wird, anmelden – eine Möglichkeit, mit speziell am Thema interessierten Teilnehmern direkt ins Gespräch zu kommen.

Aufgerufen sind vor allem in Hessen ansässige Kreative, Verbände, Vereine und Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft.

Bilder: Opak / J. Walsh
© 2018 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum