Kreativwirtschaft im Ländlichen Raum: Kommunikationskonzept und Förderansätze

Der Forschungsbericht bietet einen umfassenden Einblick in vorhandene Förderprogramme und Beratungsmöglichkeiten für Kreativschaffende. Diese werden aus Sicht der Akteure reflektiert und hinsichtlich ihrer Wahrnehmung und Relevanz bewertet. Dafür werden individuelle Fördermodelle von Unternehmen bzw. Projekten und die Förderung von Coworking Spaces und Kreativzentren als Ansatz zur Förderung von Unternehmen und Netzwerken im Ländlichen Raum untersucht. Ziel ist es, die Branchen der Kultur- und Kreativwirtschaft in das Sichtfeld von Politik und Verwaltung zu rücken und ein gemeinsames Verständnis zwischen Kreativschaffenden und Verwaltung bzw. Fördergebern zu schaffen. Denn Kreativwirtschaftsbranchen sind sowohl in den urbanen, als auch in den ländlichen Regionen Baden-Württembergs ein wichtiger Wirtschaftsfaktor.

Weitere Informationen und Download

© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum