goEast Filmfestival

Jährlich im April verwandelt goEast die hessische Landeshauptstadt Wiesbaden in einen der international wichtigsten Schauplätze für das Kino aus Mittel- und Osteuropa. Dabei adressieren die über 100 Spiel-, Dokumentar- und Kurzfilme, die sich über sieben Festivaltage und mindestens ebenso viele Sektionen verteilen, Fachbesucher*innen und heimisches Kinopublikum gleichermaßen.

goEast versteht sich als Brückenbauer auf zahlreichen Ebenen: Handverlesene Programme schlagen den Bogen von aktuellen filmischen Positionen zu filmhistorischen Raritäten, vom Experiment zum Arthouse und Mainstream made in Mittel- und Osteuropa.

Bei seiner 19. Ausgabe empfängt das Festival vom 10.04. - 16.04.19 hochkarätige Gäste: Neben Krzysztof Zanussi, dem die Hommage gewidmet ist, wird der vielfach ausgezeichnete Regisseur Sergei Loznitsa zu Gast in Wiesbaden sein und seine Erfahrungen in einer öffentlichen Masterclass mit dem Publikum teilen. Der kroatische Schauspieler Leon Lučev präsentiert sein Erstlingswerk als Regisseur. Außerdem wird die Filmemacherin Helke Misselwitz in Wiesbaden zu Gast sein.

Weitere Informationen

© 2019 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum