Städte & Räume

Als Wachstumsbranche, Impulsgeber für andere Wirtschaftszweige und Triebfeder für Innovation prägt die Kultur- und Kreativwirtschaft das Profil von Städten und Regionen nachhaltig.

Auf Landes- und kommunaler Ebene steht die Bedeutung der Branche daher im Fokus wirtschaftspolitischer Maßnahmen. In diesem Kontext spielt auch die Frage nach geeigneten, bezahlbaren Räumen für Kreative eine wichtige Rolle.

Angesichts steigender Mietpreise, vor allem in Ballungszentren und in TOP-Lagen, ist es gerade für Unternehmen der Kultur- und Kreativwirtschaft oftmals schwer, preisgünstige Büro- und Arbeitsräume zu finden. Damit Kulturschaffende ihre Aktivitäten am jeweiligen Standort weiter entfalten können, hat sich die Hessische Landesregierung das Ziel gesetzt, in vorhandenen Landesliegenschaften kulturelle Räume zu schaffen und zu fördern. Hierbei gilt es, zusammen mit den Kommunen und allen relevanten Wirtschaftsakteuren kreative, intelligente und effiziente Maßnahmen zu entwickeln.

Die Städteporträts zeigen, wie sehr die Kultur- und Kreativwirtschaft Hessen in wirtschaftlicher, kultureller und sozialer Hinsicht bereichert, welchen Beitrag die Branche zur Imagebildung und Identitätsstiftung einzelner Kommunen und für den Wirtschaftsstandort Hessen insgesamt leistet, wo bereits Kreativzentren eingerichtet wurden und welche Raumvermittlungskonzepte existieren.

Hier finden Sie kommunale Ansprechpartner und Informationen zu Institutionen, Initiativen und Coworking-Angeboten, die Ihnen bei Anfragen und der Raumsuche vor Ort weiterhelfen können.

 

 

Bild: Nachtstadthintergrund © Logoboom | Dreamstime.com

© 2016 Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung     Home  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Impressum